logo-kita

Die Initiative

Spielend lernen – in der Kita und auch zu Hause: 500 Kindergärten und 250 Krippen haben mit der KiTa-Spielothek die Möglichkeit, ein Spielwarenpaket zu gewinnen. Wie in einer Bibliothek können die Spielwaren an die Familien der Kinder ausgeliehen werden.

Die Spiele

Die Auswahl pädagogisch wertvoller und geeigneter Spielmaterialien ist für Kindergärten und -krippen wichtig. Aus diesem Grund hat das TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) in Ulm alle Produkte der KiTa-Spielothek vorab getestet und bewertet.

Aktuelles

Der Wettbewerb 2019 ist abgeschlossen. Einrichtungen, die sich für eine Teilnahme im Jahr 2020 interessieren, können sich mit ihrer Adresse unter kitaspielothek@mzfk.de melden, um die neuen Wettbewerbsunterlagen im Mai 2020 postalisch zu erhalten.