Die Initiative Kita-Spielothek

Der Mehr Zeit für Kinder e. V. hat 2010 die Initiative „KiTa-Spielothek” ins Leben gerufen. Jährlich werden 500 Kindergärten und 250 Krippen mit einem Spielwarenpaket ausgestattet. Die Initiative möchte den Auf- und Ausbau von Erziehungspartnerschaften zwischen Erzieher:innen und Eltern unterstützen und gleichzeitig die Spielkultur in den Familien stärken.

Die „KiTa-Spielothek“ beinhaltet unterschiedliche Spiele und Spielwelten, die erfahrene Pädagog:innen und Wissenschaftler:innen des ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen getestet und hinsichtlich der Kompetenzbildung von Kindergarten- und Krippenkindern bewertet wurden.

Lieblingsspiele zum Ausleihen

Das Konzept der „KiTa-Spielothek” basiert, wie bei einer Bibliothek, auf einem Ausleihsystem – denn die Spielwaren sollen neben dem Einsatz in den Einrichtungen auch an die Familien der Kinder ausgeliehen werden.

Die Ausleihe bietet den Eltern nicht nur die Möglichkeit, bisher unbekannte Spielwaren mit ihren Kindern zu testen. Sie trägt auch zu einer guten Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Kindertagesstätten bei:

Sonderaktion Ravensburger: „Wieso? Weshalb? Warum? Mutig, stark und selbstbewusst"

Das neue Buch „Wieso? Weshalb? Warum? Mutig, stark und selbstbewusst“ unterstützt bei vielen wesentlichen Fragen, wie z. B.: Was kann mir Kraft geben? Wann ist es wichtig, Nein zu sagen? Wie fühlt sich Gemeinschaft an?

Wir freuen uns, in diesem Jahr eine Sonderaktion zum Thema „Mutig, stark und selbstbewusst” in Kooperation mit Ravensburger anzubieten: 100 Kitas haben jetzt die Chance, ein Ravensburger „Wieso? Weshalb? Warum?-Paket” zu gewinnen. Alle Informationen finden Sie in den diesjährigen Ausschreibungsunterlagen des Katalogs der „KiTa-Spielothek”. Diesen können Sie hier herunterladen.

Sonderaktion in Kooperation mit NYDA®: Kita-Detektive auf erfolgreicher Läusejagd

Gehen Kita und Familien gemeinsam auf Läusejagd, macht das den nervigen Parasiten das Überleben richtig schwer. Diese Aufklärungsaktion soll Sie zum einen darin unterstützen, mit dem nötigen Wissen erfolgreich gegen Kopfläuse in Ihrer Einrichtung vorzugehen. Zum anderen gibt sie Ihnen Fakten und gute Argumente an die Hand, die einen Kopflausbefall aus der Schmuddelecke holen, in der er in vielen Köpfen zu Unrecht steckt. Das wirkt schon im Vorfeld gegen hinderliche Vorurteile.

500 Einrichtungen können ein Materialpaket für ihre Läusejagd gewinnen. Alle Informationen finden Sie in den diesjährigen Ausschreibungsunterlagen direkt hier.